+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Menschenrechtslage von Homosexuellen

Menschenrechte/Große Anfrage - 09.07.2018 (hib 499/2018)

Berlin: (hib/AHE) Die „internationale Lage der Menschenrechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transsexuellen, Transgender und Intersexuellen“ thematisiert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Großen Anfrage (19/3061). Die Bundesregierung soll unter anderem Auskunft geben zu staatlicher und gesellschaftlicher Verfolgung und Diskriminierung dieser Personengruppen, zu „Pathologisierung von Homo- und Transsexualität“ und zur Rolle von Religionsgemeinschaften. Weitere Themen sind die rechtliche Situation von trans- und intersexuellen Menschen und die Gleichbehandlung von gleichgeschlechtlichen Paaren und deren Kinder.