+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Übungen von Bundeswehr und Polizei

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 11.07.2018 (hib 505/2018)

Berlin: (hib/STO) Die Fraktion Die Linke will von der Bundesregierung erfahren, welche Szenarien Übungen zugrunde lagen, „an denen sich die Bundeswehr gemeinsam mit Polizeikräften und gegebenenfalls weiteren Kräften seit Abschluss der Getex-Übung“ im Frühjahr 2017 beteiligt hat. Ferner erkundigt sie sich in einer Kleinen Anfrage (19/3270) unter anderem danach, welchen zeitlichen Umfang diese Übungen hatten und wie viele Personen sich daran beteiligten.