+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

FDP fragt nach Fluchtursachenbekämpfung

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung/Kleine Anfrage - 11.07.2018 (hib 506/2018)

Berlin: (hib/JOH) Wie viel Geld die Bundesregierung in diesem Jahr und in den Folgejahren bis 2022 für die Bekämpfung von Fluchtursachen ausgibt beziehungsweise ausgeben will, möchte die FDP-Fraktion mittels einer Kleinen Anfrage (19/3162) erfahren. Außerdem möchten die Abgeordneten wissen, welche konkreten Projekte in welchen Ländern in welcher Höhe gefördert und/oder realisiert werden sollen und welche inhaltliche Schwerpunkte die Bundesregierung dabei setzt.