+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Viele leerstehende Bahn-Immobilien

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 16.07.2018 (hib 520/2018)

Berlin: (hib/PK) Das Bundeseisenbahnvermögen (BEV) verfügt allein in Berlin über 72 derzeit ungenutzte Wohneinheiten. Insgesamt sind in Berlin 280 Wohneinheiten im Immobilienbesitz der Behörde, wie aus der Antwort (19/3245) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/2291) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervorgeht.

Bundesweit verfügt das BEV in Großstädten über 599 Wohneinheiten, darunter sind derzeit 83 unbewohnt.