+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Chancen der Blockchain-Technologie

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 18.07.2018 (hib 529/2018)

Berlin: (hib/PEZ) Die FDP-Fraktion beleuchtet die Chancen der Blockchain-Technologie in Verwaltungsprozessen. In einer Kleinen Anfrage (19/3313) möchten die Abgeordneten erfahren, wie die Bundesregierung die Distritbuted Ledger Technologien (DLT) bewertet, mit welchem Nutzen und welchen Herausforderungen sie rechnet. Sie fragen auch, welche Ministerien und welche nachgelagerten Behörden sich mit der Technologie befassen und was die Bundesregierung tut, um das Vertrauen in Blockchain zu stärken. Mit DLT könnten Transaktionen schneller, kostengünstiger und sicherer durchgeführt werden, erklären die Abgeordneten in der Anfrage.