+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Internationale Verpflichtungen im Fokus

Verteidigung/Kleine Anfrage - 19.07.2018 (hib 531/2018)

Berlin: (hib/AW) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen verlangt Auskunft über internationale Verpflichtungen der Bundeswehr. In einer Kleinen Anfrage (19/3320) will sie unter anderem wissen, welche Zusagen die Bundesregierung gegenüber Bündnissen und internationalen Organisationen über die Bereitstellung bestimmter militärischer Fähigkeiten oder von Infrastruktur, Personal und Material gemacht hat. Zudem will sie erfahren, auf Basis welcher Verhandlungsprozesse diese Verpflichtungen entwickelt wurden.