+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Linke fragt nach kroatischen Nationalisten

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 19.07.2018 (hib 535/2018)

Berlin: (hib/STO) Die Fraktion Die Linke möchte wissen, „welche nationalistischen beziehungsweise extrem rechten kroatischen Gruppierungen oder Strömungen“ nach Kenntnis der Bundesregierung gegenwärtig in der Bundesrepublik existieren. Auch erkundigt sie sich in einer Kleinen Anfrage (19/3293) unter anderem danach, wie oft, wann und an welchen Orten es seit 2008 nach Kenntnis der Bundesregierung zu Treffen von deutschen und kroatischen Rechtsextremisten gekommen ist.