+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Sicherheitskontrollen an Flughäfen

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 19.07.2018 (hib 535/2018)

Berlin: (hib/STO) Um „Innovationen bei Sicherheitskontrollen an deutschen Flughäfen“ geht es in einer Kleinen Anfrage der FDP-Fraktion (19/3299). Darin erkundigt sich die Fraktion danach, „welche Projekte technischer oder organisatorischer Forschung mit dem Ziel, Sicherheitskontrollen an Flughäfen effektiver, wirtschaftliche, effizienter und passagierfreundlicher zu machen“, die Bundesregierung fördert. Auch will sie unter anderem wissen, wie die Bundesregierung „den immer längeren Wartezeiten und damit auch längeren Reisezeiten aufgrund der zunehmend steigenden Sicherheitsanforderungen“ konkret entgegenwirkt.