+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Rote Hilfe e.V. thematisiert

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 19.07.2018 (hib 535/2018)

Berlin: (hib/STO) Die „Rote Hilfe e. V.“ thematisiert die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (19/3333). Wie die Fraktion darin ausführt, ist die Rote Hilfe e. V. „ laut ihrer Selbstdarstellung eine strömungsübergreifende ,Solidaritätsorganisation, die politisch Verfolgte aus dem linken Spektrum unterstützt'“. Wissen wollen die Abgeordneten unter anderem, inwieweit und mit welcher Begründung die Bundesregierung die Rote Hilfe unter „linksextremistische Bestrebungen“ einordnet.