+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

FDP fragt nach Fluchtursachenbekämpfung

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung/Kleine Anfrage - 20.07.2018 (hib 539/2018)

Berlin: (hib/JOH) Die Höhe der Mittel, die die Bundesregierung für die Bekämpfung von Fluchtursachen in den Jahren 2018 bis 2022 ausgeben will, ist Thema einer Kleinen Anfrage (19/3162) der FDP-Fraktion. Außerdem wollen die Abgeordneten wissen, wofür die Regierung die Mittel konkret verwenden will und welche geografischen Schwerpunkte sie setzen möchte.