+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Niederlande zweitgrößter Handelspartner

Auswärtiges/Antwort - 23.07.2018 (hib 541/2018)

Berlin: (hib/AHE) Die Niederlande sind nach China der zweitwichtigste Handelspartner für Deutschland. Wie die Bundesregierung in der Antwort (19/3385) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/2661) schreibt, betrug das bilaterale Handelsvolumen im Jahr 2017 rund 144 Milliarden Euro. „Zu diesem bedeutsamen wirtschaftlichen Austausch tragen auch die vom niederländischen König geleiteten jährlichen Wirtschaftsdelegationsreisen in mehrere deutsche Bundesländer bei.“