+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

AfD fragt nach Hilfen für Seenotrettung

Auswärtiges/Kleine Anfrage - 09.08.2018 (hib 578/2018)

Berlin: (hib/JOH) Die Finanzierung von zivilen Organisationen der Seenotrettung im Mittelmeerraum ist Thema einer Kleinen Anfrage (19/3515) der AfD-Fraktion. Sie möchte wissen, ob Organisationen wie Sea Watch, SOS Mediteranée oder Mission Lifeline mit öffentlichen Mitteln unterstützt werden, und wenn ja, für welche Projekte und in welchem Umfang.