+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

AfD fragt nach Veteranenabzeichen

Verteidigung/Kleine Anfrage - 09.08.2018 (hib 578/2018)

Berlin: (hib/AW) Die AfD-Fraktion verlangt Auskunft über das Veteranenabzeichen, das einem Bericht der „Jungen Freiheit“ zufolge vom ehemaligen Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) beschafft, aber nie verliehen worden sein soll. In einer Kleinen Anfrage (19/3502) will sie unter anderem wissen, wann dieses Abzeichen beschafft wurde und welche Kosten dadurch entstanden sind. Zudem möchte sie erfahren, für welchen Personenkreis das Abzeichen bestimmt war.