+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Überprüfung durch den Verfassungsschutz

Familie, Senioren, Frauen und Jugend/Antwort - 13.08.2018 (hib 588/2018)

Berlin: (hib/AW) Im Jahr 2016 wurde lediglich ein Projektträger aus dem Programmbereich „Modellprojekte zur Radikalisierungsprävention“ durch den Verfassungsschutz als extremistisch beeinflusster Verband eingestuft. Dies teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/3563) auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion (19/3351) mit. Zu diesem Zeitpunkt habe sich das Projekt bereits in der Förderung befunden, die Förderung sei aber nicht über 2016 hinaus fortgeführt worden.