+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Rechtsmotivierte Straftaten im Juni 2018

Inneres und Heimat/Antwort - 14.08.2018 (hib 591/2018)

Berlin: (hib/CHE) Im Juni 2018 wurden bislang 845 Straftaten gemeldet, die dem Bereich „Politisch motivierte Kriminalität-rechts“ (PMK-rechts) zugeordnet werden konnten. Das geht aus der Antwort (19/3737) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/3521) der Fraktion Die Linke hervor. Darunter waren demnach 47 Gewalttaten und 568 Propagandadelikte. 247 rechtsmotivierte Straftaten, darunter 37 Gewalttaten und 40 Propagandadelikte, wurden dem Themenfeld „Hasskriminalität“ zugeordnet.