+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bankenaufsicht in Deutschland

Finanzen/Kleine Anfrage - 20.08.2018 (hib 601/2018)

Berlin: (hib/HLE) Um die Rolle der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) geht es in einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/3802). Die Regierung soll mitteilen, wie der Rückkauf eigener Verbindlichkeiten durch Banken geprüft wurde. Außerdem werden Fragen zur Cum/Ex-Problematik und zur Aufsicht über Versicherer und Pensionskassen gestellt. Schließlich geht es auch um den Handel spezieller Wertpapiere wie ETFs an deutschen Aktienmärkten.