+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

FDP fragt nach Bedeutung des eSports

Sport/Kleine Anfrage - 21.08.2018 (hib 604/2018)

Berlin: (hib/HAU) Welche Bedeutung die Bundesregierung dem eSport in Hinblick auf Kultur, Sport, Wirtschaft, Forschung und Bildung zumisst, möchte die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/3768) wissen. Die Abgeordneten schreiben in der Vorlage, Spiele am Computer und an Konsolen im Mehrspielermodus hätten national und international eine enorme Popularität entwickelt. Inzwischen füllten eSports-Veranstaltungen Stadien mit zehntausenden Zuschauern und würden von Millionen Menschen im Internet verfolgt. Aus Sicht der FDP-Fraktion sind für die weitere positive Entwicklung des eSports in Deutschland gesetzgeberische und sportpolitische Entscheidungen nötig.