+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bremer Außenstelle des BAMF

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 24.08.2018 (hib 615/2018)

Berlin: (hib/CHE) Die Fraktion Die Linke hat eine Kleine Anfrage (19/3880) zur Entscheidungspraxis der Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Bremen gestellt. Die Bundesregierung soll unter anderem darüber Auskunft geben, wie der Stand der Überprüfungen von Asylverfahren ist und inwiefern das Bremer Landeskriminalamt in die Ermittlungen um unrechtmäßig ausgestellte positive Bescheide eingebunden ist.