+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Deutsch-israelischer Jugendaustausch

Familie, Senioren, Frauen und Jugend/Kleine Anfrage - 27.08.2018 (hib 617/2018)

Berlin: (hib/HAU) Für den Ausbau des deutsch-israelischen Jugendaustauschs interessiert sich die FDP-Fraktion. In einer Kleinen Anfrage (19/3815) erkundigen sich die Abgeordneten bei der Bundesregierung, wie sich die Teilnehmer- und Programmzahlen des deutsch-israelischen Jugendaustauschs im außerschulischen Bereich seit dem Jahr 2000 entwickelt haben. Gefragt wird auch, welche konkreten Schritte die Bundesregierung in der laufenden Legislaturperiode unternehmen will, um den bilateralen Jugendaustausch weiterzuentwickeln.