+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Linke erfragt Situation von Straßenkindern

Familie, Senioren, Frauen und Jugend/Kleine Anfrage - 27.08.2018 (hib 617/2018)

Berlin: (hib/HAU) Nach der Situation der „Straßenkinder“ in Deutschland erkundigt sich die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (19/3811). Die Abgeordneten wollen unter anderem wissen, wie viele Straßenkinder derzeit in Deutschland leben und welche sozialen Ursachen die Bundesregierung in der Existenz des Phänomens von Straßenkindern und Straßenjugendlichen sieht.