+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

AfD fragt nach Ausbau der B96 auf Rügen

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 28.08.2018 (hib 620/2018)

Berlin: (hib/HAU) Bis wann die Bundesregierung mit der Fertigstellung des Gesamtprojektes „Ausbau der Bundesstraße B96 zwischen Bergen und Ralswiek“ auf der Insel Rügen (Mecklenburg-Vorpommern) rechnet, möchte die Fraktion der AfD wissen. In einer Kleinen Anfrage (19/3866) erkundigen sich die Abgeordneten, ob aus Sicht der Bundesregierung Möglichkeiten bestehen, den Ausbau der B96 durch Nacht- und Wochenendarbeiten zu beschleunigen.