+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Fragen zur Kommission Antiziganismus

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 30.08.2018 (hib 632/2018)

Berlin: (hib/PK) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen interessiert sich für den aktuellen Stand zur Einsetzung der Expertenkommission Antiziganismus, die im Koalitionsvertrag vereinbart wurde. Die Abgeordneten fordern die Bundesregierung dazu auf, einen unabhängigen Expertenkreis zu dem Thema ins Leben zu rufen und erkundigen sich in einer Kleinen Anfrage (19/3972) danach, wann die Kommission eingesetzt wird.