+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Zustand von Brücken in Sachsen-Anhalt

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 31.08.2018 (hib 636/2018)

Berlin: (hib/HAU) Über „Bauwerke an Bundesstraßen“ in Sachsen-Anhalt, die sich in einem „schlechten Zustand“ befinden, möchte die AfD-Fraktion informiert werden. In einer Kleinen Anfrage (19/4007) verweisen die Abgeordneten auf einen Artikel der Zeitung „Magdeburger Volksstimme“, in dem 18 Bauwerke auf Bundesstraßen und 30 Bauwerke auf Landstraßen - überwiegend Brücken - aufgezählt werden, die sich nach Ansicht der Zeitung in einem schlechten Zustand befinden. Die Bundesregierung wird nun gefragt, ob sie diese Einschätzung - bezogen auf die 18 Bauwerke an Bundesstraßen - bestätigen kann. Wissen wollen die Abgeordneten auch, wie hoch der Sanierungsaufwand der einzelnen aufgelisteten Bauwerke ist und in welchem Zeitplan diese Bauwerke saniert oder ersetzt werden sollen.