+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Folgen der Trockenheit für die Wälder

Ernährung und Landwirtschaft/Kleine Anfrage - 05.09.2018 (hib 641/2018)

Berlin: (hib/EIS) Die FDP sieht in einer Kleinen Anfrage (19/4034) den Bedarf nach Regelungen zur Vermeidung von Waldbränden. Die seit Monaten anhaltende Trockenheit habe zu vielen Waldbränden und extremen Wasserdefiziten in der Natur geführt. Die Bundesregierung sei im Hinblick auf zukünftige klimatische Veränderungen nun gefordert, konkrete Maßnahmen zur Verhinderung von Bränden und Schädlingsbefall in Wäldern sowie Sturm- und Orkanschäden zu benennen. Des Weiteren wird nach einer Einschätzung zum sogenannten „Waldumbau“ verlangt und der Bedarf für Löschflugzeuge oder Löschhubschrauber zur Bekämpfung schwer erreichbarer Brände erfragt.