+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Grüne fragen nach Unfällen mit Wildtieren

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 04.10.2018 (hib 727/2018)

Berlin: (hib/HAU) Nach Unfällen mit Wildtieren und Maßnahmen zu deren Vermeidung erkundigt sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (19/4444). Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung unter anderem wissen, wie viele Verkehrsunfälle unter Beteiligung von Wildtieren in den Jahren seit 2014 im Rahmen der amtlichen Straßenverkehrsunfallstatistik erfasst wurden. Gefragt wird auch nach Forschungsvorhaben und Langzeitstudien zur Vermeidung von Wildtierunfällen.