+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Umsetzung des Konzerts „#wirsindmehr“

Inneres und Heimat/Antwort - 10.10.2018 (hib 750/2018)

Berlin: (hib/STO) Ein Konzert vom 3. September dieses Jahres in Chemnitz unter dem Motto „#wirsindmehr“ ist Thema der Antwort der Bundesregierung (19/4693) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/4348). Wie die Bundesregierung darin ausführt, wurden zur Umsetzung des Konzerts keine Bundesmittel zur Verfügung gestellt. Auch wurde von Seiten des Veranstalters des Konzerts keine Bitte um Zuschüsse aus Bundesmitteln an die Bundesregierung herangetragen, wie aus der Vorlage weiter hervorgeht.