+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Behandlung von Ausgleichszahlungen

Finanzen/Antwort - 22.10.2018 (hib 791/2018)

Berlin: (hib/HLE) Die Bundesregierung nimmt in einer Antwort (19/4692) zu Ausgleichszahlungen kommunaler Unternehmern an private Minderheitsinvestoren Stellung. Danach hatte sich die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/4338) erkundigt. Die Bundesregierung prüft, ob neben einer jetzt vorgesehenen Regelung eine weitere Übergangsregelung notwendig ist.