+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bewertung von Konjunktur-Gutachten

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 31.10.2018 (hib 813/2018)

Berlin: (hib/PEZ) Die Bewertung eines Konjunktur-Gutachtens der Projektgruppe Gemeinschaftsdiagnose steht im Mittelpunkt des Interesses der FDP-Fraktion. In einer Kleinen Anfrage (19/5005) verweisen die Abgeordneten darauf, dass die Gutachter mit einem Abkühlen der Konjunktur rechnen. Von der Bundesregierung möchten sie neben einer Stellungnahme wissen, ob Maßnahmen geplant sind, die die Konjunktur im Fall eines Abschwungs stützen sollen.