+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Entwicklung der Lohnquote in Deutschland

Arbeit und Soziales/Antwort - 31.10.2018 (hib 814/2018)

Berlin: (hib/STO) Um die Entwicklung der Lohnquote in Deutschland geht es in der Antwort der Bundesregierung (19/5019) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/4683). Danach entfielen im vergangenen Jahr bei einem Volkseinkommen von insgesamt gut 2.456 Milliarden Euro auf die Arbeitnehmerentgelte fast 1.669 Milliarden Euro sowie auf die Unternehmens- und Vermögenseinkommen knapp 788 Milliarden. Die Lohnquote lag den Angaben zufolge im Jahr 2017 bei 67,94 Prozent nach 67,73 Prozent im Vorjahr und 67, 68 Prozent im Jahr 2015.