+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Struktur der Bauland-Kommission

Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen/Kleine Anfrage - 06.11.2018 (hib 843/2018)

Berlin: (hib/PEZ) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen erkundigt sich nach Rahmenbedingungen der Bauland-Kommission der Bundesregierung. Auf dem Weg einer Kleinen Anfrage (19/5327) möchten die Abgeordneten wissen, warum keine Bundestagsvertreter in der Kommission sitzen. Sie fragen auch nach geplanten Maßnahmen für Transparenz und Mitwirkungsmöglichkeiten. Desweiteren geht es um Inhalte und Organisatorisches rund um die Kommission, die sich mit nachhaltiger Baulandmobilisierung und Bodenpolitik beschäftigen soll.