+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Einrichtung von 5G-Modellregionen

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 08.11.2018 (hib 860/2018)

Berlin: (hib/HAU) Das Konzept zur Umsetzung der im Koalitionsvertrag beschlossenen 5x5G-Strategie wird derzeit vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) erarbeitet. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/5292) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/4939). Auf die Frage, welche Vertreter der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns sich bisher zu welchem Zeitpunkt an die Bundesregierung gewandt haben, um über die Einrichtung einer 5G-Modellregion in Mecklenburg-Vorpommern zu sprechen oder dafür zu werben, antwortet die Regierung: Es seien bisher keine Gespräche über konkrete Projekte geführt worden. Inwiefern etwa im Rahmen informeller Gespräche mit Mitgliedern der Bundesregierung allgemein für die Einrichtung von 5G-Modellregionen in Mecklenburg-Vorpommern geworben wurde, könne nicht im Einzelnen nachvollzogen werden.