+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

14.11.2018 Verkehr und digitale Infrastruktur — Kleine Anfrage — hib 874/2018

Gefahr für Flugzeuge durch Windräder

Berlin: (hib/HAU) Die „Gefährdung landender und startender Flugzeuge durch Windkraftanlagen“ thematisiert die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/5376). Die Bundesregierung wird darin unter anderem gefragt, ob sie Risiken für Flugzeuge im Start- und Landeanflug durch von Windkraftanlagen verursachte Anströmverluste oder Strömungsabrisse sieht. Wissen wollen die Abgeordneten auch, welche Auswirkungen nach Kenntnis der Bundesregierung Windkraftanlagen in direkter Nähe von Flughäfen auf den Betrieb von Funknavigations- und Radar- beziehungsweise Wetterradaranlagen an und in Flughäfen haben.

Marginalspalte