+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen
07.12.2018 Verkehr und digitale Infrastruktur — Kleine Anfrage — hib 962/2018

ICE-Anschlüsse für Dessau-Roßlau erfragt

Berlin: (hib/HAU) Warum die kreisfreie Stadt Dessau-Roßlau noch keine ICE-Anschlüsse zu den Großstädten Berlin, Magdeburg, Halle (Saale) und Leipzig hat, möchte die AfD-Fraktion durch eine Kleine Anfrage (19/6091) erfahren. Die Bundesregierung soll darüber Auskunft geben, ob dies daran liegt, dass die Strecke zwischen Dessau-Roßlau und Köthen (Anhalt) nur eingleisig ist, und ob die Deutsche Bahn AG (DB AG) plant, diese Strecke zweigleisig auszubauen.

Marginalspalte