+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Vogeljagd im Wattenmeer

Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit/Antwort - 07.12.2018 (hib 963/2018)

Berlin: (hib/SCR) Die Bundesregierung sieht beim Thema Vogeljagd im niedersächsischen Wattenmeer keinen eigenen Handlungsbedarf. Stattdessen verweist sie bei Fragen zu Jagdstatistik, Verlängerung von Pachtverträgen und vogelschutzspezifischen Schutzregimen auf die Zuständigkeit des Landes. Dies geht aus einer Antwort (19/5814) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/die Grünen (19/5022) hervor.