+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

AfD fragt nach Projekten in Marokko

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung/Kleine Anfrage - 10.12.2018 (hib 965/2018)

Berlin: (hib/JOH) Die Entwicklungszusammenarbeit mit dem Königreich Marokko ist erneut Thema einer Kleinen Anfrage (19/6092) der AfD-Fraktion. In einer Nachfrage auf eine Antwort der Bundesregierung (19/5401) erkundigen sich die Abgeordneten nach der Wirksamkeit konkreter Projekte, etwa den „Maßnahmen zur Institutionalisierung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern beim Aufbau der Demokratie in Marokko“.