+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Mehr Solo-Selbstständige

Wirtschaft und Energie/Antwort - 20.12.2018 (hib 1010/2018)

Berlin: (hib/HLE) Die Zahl der Solo-Selbstständigen im Handwerk ist seit der Reform der Handwerksordnung stark gestiegen. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung (19/6095) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/5304) hervor. Besonders deutlich werde dies beim Gebäudereiniger-Handwerk, in dem es vor Abschaffung des Meisterzwangs mit 154 Personen praktisch keine Solo-Selbstständigen gegeben habe. Deren Zahl stieg bis 2015 auf 18.989. Insgesamt stieg die Anteil der Solo-Selbstständigen in den zulassungsfreien Berufen von 25,8 auf 63,6 Prozent.