+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Kosten und Nutzen des Baukindergelds

Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen/Kleine Anfrage - 20.12.2018 (hib 1010/2018)

Berlin: (hib/PEZ) Die FDP-Fraktion fragt nach den Kosten für das Baukindergeld. In einer Kleinen Anfrage (19/6497) erkundigen sich die Abgeordneten nach Hochrechnungen, wie sich die Zahl der Anträge bisher auf die Fördersumme auswirkt. Sie möchten wissen, mit welchen Ausgaben die Bundesregierung rechnet und was sie sich konkret von der Maßnahme verspricht.