+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Papierverbrauch der Bundesregierung

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 16.01.2019 (hib 50/2019)

Berlin: (hib/STO) Nach der Menge des im Jahr 2017 insgesamt in der Bundesregierung und den untergeordneten Behörden verwendeten Papiers erkundigt sich die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/6835). Auch möchte sie wissen, welchen Anteil „die analoge (papierbasierte) Arbeit im allgemeinen Arbeitsverkehr der Bundesregierung beziehungsweise der Ministerien im Vergleich zur digitalisierten (rein elektronischen) Arbeit“ einnimmt. Ferner fragt sie unter anderem, ob die Bundesregierung plant, langfristig papierfrei oder papierarm zu arbeiten.