+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Rechts motivierte Straftaten in 2017

Inneres und Heimat/Antwort - 21.01.2019 (hib 68/2019)

Berlin: (hib/STO) Im Jahr 2017 sind 20.520 politisch rechts motivierte Straftaten gemeldet worden, von denen 1.130 Gewaltdelikte waren. Davon konnten 8.938 (davon 801 Gewaltdelikte) aufgeklärt werden, wie die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/6939) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/6708) ausführt. Von diesen seien 8.528 (davon 768 Gewaltdelikte) durch deutsche Tatverdächtige begangen worden. Zu 410 Straftaten, darunter 33 Gewaltdelikte, seien Nichtdeutsche als Tatverdächtige gemeldet worden.