+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Grüne fragen nach Bahnknoten Hamburg

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 22.01.2019 (hib 73/2019)

Berlin: (hib/HAU) Nach dem in den Vordringlichen Bedarf des Bedarfsplans Schiene aufgestiegenen Projekt Bahnknoten Hamburg erkundigt sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (19/6846). Die Bundesregierung wird unter anderem gefragt, auf welchen Annahmen die vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) genannten Kosten für den Planfall „Knoten Hamburg“ beruhen und wie sich diese Summe auf die einzelnen Teilprojekte des Planfalls verteilt.