+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 29.01.2019 (hib 98/2019)

Berlin: (hib/STO) „Internationales Projekt zur Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung beim BKA“ lautet der Titel einer Kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke (19/7202). Wie die Fraktion darin ausführt, hat die Abteilung Polizeilicher Staatsschutz des Bundeskriminalamtes (BKA) ein internationales Projekt „Best practice, capacity building and networking initative among public and private actors against Terrorism Financing“ zur Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung begonnen. Wissen wollen die Abgeordneten unter anderem, welche Laufzeit das Projekt hat, wer daran teil nimmt und wer es leitet.