+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Parlamentariertagung zur EU-Außenpolitik

Auswärtiges/Unterrichtung - 29.01.2019 (hib 99/2019)

Berlin: (hib/AHE) Mit den Themen Sicherheit, Migration und Kontrolle der Außengrenzen hat sich die Interparlamentarische Konferenz für die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik und die Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik (IPC GASP/GSVP) im Oktober 2018 in Wien beschäftigt. Das geht aus einer Unterrichtung durch die deutsche Delegation hervor (19/7111). Weitere Themen waren der europäische Beitrag zur Verbesserung der politischen und humanitären Situation in Syrien sowie die EU-Perspektive für den Westbalkan.