+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Einreiseverbote in Ukraine anfechtbar

Auswärtiges/Antwort - 29.01.2019 (hib 99/2019)

Berlin: (hib/AHE) Nach Auskunft der ukrainischen Behörden haben mit dem Stand von März 2018 gegen 206 Deutsche Einreiseverbote in die Ukraine bestanden. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (19/7219) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke hervor (19/6488). Nach Auskunft des staatlichen Grenzdiensts der Ukraine würden Zurückweisungen von Personen stets unter Übergabe einer schriftlichen Begründung erfolgen, die gerichtlich angefochten werden könne.