+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Stromrabatte für energieintensive Firmen

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 31.01.2019 (hib 122/2019)

Berlin: (hib/PEZ) Energieintensive Industriekonzerne und ihre Rabattmöglichkeiten beim Strombezug interessieren die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Die Abgeordneten möchten ganz genau wissen, welche Bedingungen man erfüllen muss, um bestimmte Privilegien beim Erneuerbare-Energien-Gesetz zu erhalten oder bei anderen Regelungen, die Strompreise betreffen. Außerdem erfragen sie in einer Kleinen Anfrage (19/7246) Zahlen zu den begünstigten Unternehmen in einzelnen Industriesparten.