+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Treffen Maaßens mit AfD-Politikern

Inneres und Heimat/Antwort - 20.02.2019 (hib 186/2019)

Berlin: (hib/STO) Seit dem Jahr 2015 haben laut Bundesregierung fünf Treffen des früheren Präsidenten des Bundeamts für Verfassungsschutz (BfV), Hans-Georg Maaßen, mit der AfD stattgefunden. Wie aus der Antwort der Bundesregierung (19/7665) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/7335) weiter hervorgeht, hat sich Maaßens Nachfolger Thomas Haldenwang weder in seiner Funktion als Vizepräsident noch als Präsident des BfV mit Politikern der AfD getroffen.