+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Öffentliche Ausschreibungen und Startups

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 20.02.2019 (hib 189/2019)

Berlin: (hib/PEZ) Um die Teilnahme von Startups an öffentlichen Ausschreibungen geht es in einer Kleinen Anfrage (19/7743) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Die Abgeordneten möchten wissen, wie es um die Möglichkeiten bestellt ist, Startups mit sozial-ökologischen und gemeinwohlorientierten Geschäftsmodellen in die Vergabepraxis einzubeziehen.