+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Ausnahmen bei EEG-Umlage

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 20.02.2019 (hib 189/2019)

Berlin: (hib/PEZ) Die AfD-Fraktion stellt konkrete Nachfragen zu Sonderregelungen für stromkostenintensive Unternehmen bei der EEG-Umlage. Die Abgeordneten erkundigen sich in einer Kleinen Anfrage (19/7634) nach einer Definition von Wettbewerb und möchten genau wissen, welche Unternehmen nach Ansicht der Bundesregierung mit wem auf nationaler und internationaler Ebene in Konkurrenz stehen.