+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

50.000 Widersprüche im Januar

Arbeit und Soziales/Antwort - 06.03.2019 (hib 241/2019)

Berlin: (hib/CHE) Im Januar 2019 legten in 49.885 Fällen Menschen Widerspruch und in 7.681 Fällen Klage gegen Bescheide in der Grundsicherung für Arbeitssuchende ein. Das geht aus einer Antwort (19/8079) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/7637) der AfD-Fraktion hervor.