+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Qualität der Innenraumluft

Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit/Kleine Anfrage - 07.03.2019 (hib 245/2019)

Berlin: (hib/ROK) In einer Kleinen Anfrage (19/7851) zur Qualität der Luft in öffentlichen Räumen will die FDP-Fraktion unter anderem erfahren, wie sich die Bundesregierung zu neuen Richtwerten zur Stickoxidbelastung des Ausschusses für Innenraumrichtwerte (AIR) positioniert. Gefragt wird auch nach den gesundheitlichen Folgen bei Überschreitung der Richtwerte.