+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Erwerbstätigkeit von Aussiedlern

Arbeit und Soziales/Antwort - 11.03.2019 (hib 251/2019)

Berlin: (hib/CHE) Die Erwerbstätigenquote der (Spät-)Aussiedler im Alter von 15 bis 64 Jahren belief sich nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im Jahr 2017 auf 80,2 Prozent. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/8171) auf eine Kleine Anfrage (19/7893) der AfD-Fraktion.